72 Stunden Sozialaktion 2013

Zusammen mit der Hilfsorganisation Aktion Canchanabury haben wir im Rahmen der 72-Stunden-Aktion 2013 haben wir Spenden für das Projekt "Kick for Africa" gesammelt. Ganze 3730 Euro kamen dabei zusammen, die Aidswaisen in Afrika zu Gute kamen. Was wir dafür machen mussten? Einfach 72 Stunden lang einen afrikanischen Bananenblatt-Fußball durch Bochum kicken und Spenden sammeln. Tag und Nacht ging es ohne Pause durch unsere Stadt und stoppten hier und da an verschiedenen Sehenswürdigkeiten. So kickten wir durchs Rewirpower-Stadion des VfL Bochum, besuchten die Tiere im Tierpark, machten Torwandschießen im Bermudadreieck und genossen den Sonnenaufgang auf dem Tippelsberg. Den Abschluss krönte ein kleines selbst organisiertes Fußballturnier. Mensch waren wir müde, aber das war es wert!